Volleyball-Damen II: 4.Spieltag TABELLENFÜHRUNG!

TV Merdingen II – TV Opfingen 3:1 (25:21, 22:25, 25:21, 25:20)  97:87                                  TV Merdingen II – TV Bad Säckingen II 3:0 (25:10, 25:15, 25:9)  75:34                               Wir sind Tabellenführer!!!

Gleich das erste Spiel des Tages gegen den Tabellenführer TV Opfingen versprach Spannung pur. Da dieser bisher noch ungeschlagen war und auch noch keinen Satz an seine Gegner abgeben musste, war für uns klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde. So gingen wir mit dem Ziel, wenigstens einen Satz zu gewinnen, ins Spiel. Wir spielten ruhig, klar und strukturiert, zeigten schöne Angriffe und druckvolle Aufschläge, sodass wir schon bald in Führung lagen. Opfingen war uns zwar immer auf den Fersen, aber diese Führung konnten wir bis ans Ende halten und gleich den ersten Satz für uns entscheiden. ZIEL ERREICHT! Beflügelt von diesem ersten kleinen Sieg gingen wir in den zweiten Satz. Streckenweise zeigten wir auch hier wieder ein schönes Spiel, doch durch einige Eigenfehler mussten wir den Satz knapp an Opfingen abgeben. Auch zu Beginn des dritten Satzes sah es ähnlich aus. Bei einem Punktestand von 20:15 für unsere Gegner schien die Sache schon fast klar zu sein. Doch dann packte uns noch einmal der Ehrgeiz und wir konnten durch mehrere tolle Angabenserien nicht nur den Gegner einholen, sondern auch den ganzen Satz für uns gewinnen. Der nächste Satz könnte über den Sieg entscheiden, alles war möglich…. Zu Beginn des vierten Satzes sah es aber leider nicht gut aus, wir lagen 10:2 hinten. Hier zeigten wir auch wieder Nervenstärke und kämpften uns Punkt für Punkt mit effizienten Angriffen und Angaben heran und zogen auch hier an Opfingen vorbei und konnten diesen vierten Satz und somit auch das Spiel für uns entscheiden

Wir haben den bisher ungeschlagenen Tabellenführer besiegt!

Gegen unseren zweiten Gegner, den Tabellenletzten TV Bad Säckingen II, hatten wir eine Woche zuvor nur knapp im fünften Satz gewinnen können. Uns war klar, dass das heute eindeutiger ausgehen musste, wir durften die Säckinger Damen erst gar nicht ins Spiel kommen lassen. Daher gaben wir von Anfang an Gas und mussten die Konzentration hoch halten, was nicht ganz einfach war, da das Spiel sich doch sehr vom ersten Spiel unterschied. Im zweiten Satz zeigten sich dann erste Konzentrationsschwächen und wir machten viele Eigenfehler, trotzdem konnten wir den Satz doch klar für uns entscheiden. Auch den dritten Satz gewannen wir durch tolle Angriffe und einer weiteren Angabeserie, dieses Mal von grandiosen 14 Punkten, sodass auch dieses Spiel erfolgreich für uns war.

Unser nächster Spieltag findet im nächsten Jahr am 23.01.16 statt. Dort treffen wir wieder auf den TV Opfingen und den TV Staufen, gegen welche wir bisher unser einziges Spiel verloren haben.

Bis dahin,
ey caramba, eure Damen II